MenuSuche
14.05.2024

Die Führungsriege zu Gast im Heugümper!

Nun haben Benny Tran und Harald Gärtner auch den Grasshopper Business Club besucht, begleitet wurden sie von Sportchef Stefan Schwarz. Am Montagabend, 13. Mai 2024, einem Frühsommerabend notabene, trafen sich die Mitglieder des GCBC und die erwähnten Protagonisten zu einem persönlichen und direkten Austausch. In einer ersten Phase erläuterte Benny Tran (LAFC) die Gründe des Erwerbs der GFAG, aber auch die Perspektiven für die gesamte Gruppe LAFC, welche diese Übernahme bieten werde. Gemäss Tran ist die Bildung einer Community der erste und vielleicht auch wichtigste Schritt, damit sich GC wieder positiv entwickeln kann. Mit vielen kleinen Beispielen zeigt Benny auf, welches Marketingpotenzial eigentlich bestehe, dieses werde aber nicht genügend genutzt. Auch ein «roter Faden», eine Strategie, fehle noch. Daran arbeiten aber Benny und Harald Gärtner zurzeit intensiv. 

Später ging es insbesondere um sportliche Themen, jedoch auf höherer «Flugebene» und ohne einzelne Transferspekulationen. Stefan Schwarz wie auch Harald Gärtner erläuterten, warum der Trainerwechsel von Bruno Berner zu Marco Schällibaum nötig gewesen sei, was er in der Zwischenzeit gebracht habe und wo bis Ende der Saison 23/24 noch zu tun sei, damit der Abstieg (der aber nicht der Untergang von GC darstellen würde…) verhindert werden könne. 

Das feine Abendessen des Heugümper-Teams rundete einen nicht ganz durchstrukturierten, aber in den Gesprächen und den Themen intensiven Abend ab. Bessere Zeiten für unsere geliebten Hoppers, dies wünschen sich auch die GCBC-Mitglieder sehnlichst. Ja, vielleicht sind wir seit gestern Abend einen Schritt weiter